Geschichte


Seit 40 Jahren sind wir im Marktgeschäft tätig und der Kontakt mit der Kundschaft macht uns viel Freude.

Es motiviert uns immer wieder neue Produkte für unsere Kunden zu finden, sei es von einer Alp oder im Käsehandel.


Chäs vom Bannwart entstand im Jahr 1980 mit der Übernahme eines Holzstandes in Zürich-Oerlikon.

Margrith und Alois Bannwart wagten diesen Schritt in eine ungewisse Zukunft.


Die Märkte in Zürich werden jeweils am Helvetiaplatz Dienstag + Freitag und in Oerlikon Mittwoch + Samstag durchgeführt.

Am Freitagnachmittag ist der Verkaufswagen im Hirzel an der Dorfstrasse geöffnet.


1981 wurde der Kauf eines zusammenlegbaren Anhängers getätigt.

Ab diesem Jahr wurde von Margrith Bannwart auch die Kundschaft in Affoltern am Albis jeweils am Samstagsmarkt während 15 Jahren bedient.

Ab 1982 wurde der Käseladen in der alten Fabrik Wädenswil während 5 Jahren geführt.

Nach der Zeit mit dem Klappstand wurde 1984 ein Verkaufsanhänger angeschafft. Somit konnte auch das Käsesortiment ausgebaut werden.


Mit dem ersten Verkaufswagen im Jahr 1988 konnte das Sortiment mit Milchprodukten erweitert werden. Der Name änderte. Chäs vom Bannwart wurde neu zu Chäs Bannwart.


11 Jahre später musste der Verkaufswagen ersetzt werden. Es wurde eine Stufenvitrine und Kühlschubladen eingebaut was wieder eine Erweiterung des Sortiments mit sich brachte.


Mit der Übernahme vom Käsegeschäft Arnold in Oberrieden im 2004, beginnt auch der Einstieg von Christian (2. Generation) ins Geschäft. Nebenbei bildete sich Christian in dieser Sparte weiter aus. 2007 übernahm Christian die volle Verantwortung für diesen Betrieb.


Im Jahr 2012 gab es grosse Veränderungen.

Im Januar übernahm Christian Bannwart (2. Generation) die Marktfahrten Helvetiaplatz und Oerlikon.

Mit dem Einstieg von Christian wurde ein neuer Verkaufswagen angeschafft.

Der Senior Alois Bannwart half bis August 2014 tatkräftig auf dem Markt mit.

Der Verkauf des Geschäfts in Oberrieden an Ingrid Haltenberger erfolgte 2014.

Somit konnte Christian sich ganz auf die Märkte und den Verkauf am Freitagnachmittag im Hirzel konzentrieren.

Im Hintergrund wird Christian von den Eltern weiterhin unterstützt. Besten Dank


Grüezi, was dörf's si?

Unser Team

Besteht neben dem Chef aus langjährigen Mitarbeiterinnen, die mit ihrem Fachwissen brillieren.

Sie werden kompetent beraten und erhalten auch gerne Kochtipps.

Unsere Motivation

Die Kundschaft beim Marktbummel von unserer Produktequalität zu überzeugen.

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen beim Einkauf ein Lächeln ins Gesicht zaubern können.

Christian Bannwart

Erika Egger

Vreni Spörri

Martina Steiner

Tina Stutz

Belinda Meier

Helen